alttag alttag

Erster nachhaltiger & fairer Adventsmarkt

First advent
Second hand

26.11.2022, 14:00 – 17:30 Uhr
Rhein-Gymnasium Sinzig

Kleidertausch / nachhaltiger Weihnachtsbasar / Adventsgestecke / Weihnachtsgebäck mit fairen & veganen Zutaten / musikalisches Rahmen-Programm

„First Advent Second Hand“ am Rhein Gymnasium Sinzig

Erster nachhaltiger und fairer Adventsmarkt am 26.11.2022

Berge von Geschenkpapier und Verpackungsmaterial, ausufernder Konsum und teure Geschenke in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, Schlemmen ohne über die Herkunft der Lebensmittel nachzudenken – Weihnachtszeit und Nachhaltigkeit, das passt nicht zusammen, mag so mancher denken.

Dass es aber auch anders geht, zeigt der Adventsmarkt „First Advent – Second Hand“ am Samstag, den 26.11.2022 im Rhein-Gymnasium. Von 14:00 – 17:30 Uhr präsentiert die Nachhaltigkeits-AG des Rhein-Gymnasiums unter der Leitung von Phyllis Kohnen zusammen mit der Einen-Welt-AG unter Leitung von Klaus Karpstein, dem HoT, der Stadt Sinzig, der Fair-Trade-Gruppe Sinzig sowie Sinzig4Future ein buntes Programm rund um die Themen Nachhaltigkeit, Klimafreundlichkeit und fairen Handel.

Neben einer Kleidertausch-Party, einem nachhaltigen Basar, Adventskränzen und weihnachtlicher Deko, können die Besucher des Adventsmarktes bei veganen und mit fairen Zutaten zubereiteten Kuchen sowie Musik vom Orchester des Rhein-Gymnasiums einen stimmungsvollen Nachmittag in weihnachtlicher Atmosphäre verleben und sich zudem über Klimaschutz und Fairen Handel informieren. Neben dem Aspekt der ökologischen Relevanz, soll die Veranstaltung auch zeigen, dass Weihnachten nicht immer kostspielig sein muss, sondern auch kostenlose Tauschangebote oder Basar-Schnäppchen zum Gelingen des Weihnachtsfestes beitragen können.

Für den guten Zweck - mitmachen kann jeder!

Sie haben Kleidungsstücke im Kleiderschrank, die sich nicht mehr tragen, die aber viel zu schade sind, um nur im Schrank hängen zu bleiben? Dann bringen Sie zum Adventsmarkt gerne bis zu drei gut erhaltene und gewaschene Kleidungsstücke mit und tauschen Sie diese gegen bis zu drei neue Teile ein - vielleicht ist ja das neue Outfit für Heiligabend dabei! Getauscht werden winterliche Kleidungsstücke für Kinder und Jugendliche ab Größe 116 sowie Damen- und Herrenkleidung aller Konfektionsgrößen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit der Anprobe.

Aber auch wer nach günstigen Weihnachtsgeschenken Ausschau hält, kommt an diesem Nachmittag auf seine Kosten. Denn der nachhaltige Basar gibt ausrangierten Schätzchen eine 2. Chance. Egal, ob Tee-Service, Gesellschaftsspiel oder Porzellan-Figürchen – jeder Besucher kann bis zu zwei gut erhaltene Gegenstände für den Basar spenden, angenommen wir alles, für das sich potentiell noch ein Käufer findet (außer Bücher und Kleidung). Gegen eine Spende findet so ein anderer vielleicht ein Weihnachtspräsent. Der Erlös des Adventsmarktes geht an die zertifizierte Regenwald-Stiftung OroVerde, die sich durch das Pflanzen von Bäumen in Regenwaldgebieten für den Schutz und Fortbestand des Regenwaldes einsetzt.

Zudem können auf dem Adventsmarkt auch ausrangierte Handys ohne Akkus abgegeben werden. Der Erlös der Handysammlung kommt einem Gorilla-Schutzprogramm in der Demokratischen Republik Kongo zugute. Der Eintritt auf dem Adventsmarkt ist frei.

 
 
Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation von:
Gefördert durch: